Direkt zum Inhalt

Dialog

Ein Planungsdialog begleitet das Bahnprojekt Hannover–Bielefeld von Beginn an.

Film frühe Öffentlichkeits-Beteiligung, Quelle: DB AG

Der Planungsdialog hat öffentliche und nicht-öffentliche Teile. Er steht für die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung. Das Projekt-Team der Bahn erörternt in verschiedenen Formaten Themen mit der Öffentlichkeit:

  • Plaungsautrag vorstellen.
  • Suchraum festlegen.
  • Raumwiderstände zusammentragen und je nach Bedeutung einer von fünf Klassen zuordnen. 
  • Grobkorridore entwickeln auf Basis einer Raumwiderstands-Karte.
  • Ergebnisse der Untersuchung der Bestandsstrecke erörtern.
  • Mögliche Verbindungen zwischen Bestand und Neubau vorstellen.
  • Bewertungs-Methodik entwickeln, um mögliche Strecken-Linien vergleichen zu können. Die Optionen Ausbau, Neubau und hybride Kombinationen werden gleichberechtigt betrachtet.
  • In 2023 wird die Bahn technisch sinnvolle Trassen-Alternativen entwickeln und mit der Bewertungs-Methodik vergleichen.
  • Raumordnerische Verfahren vorbereiten.

Öffentliche Info-Termine

In öffentlichen Info-Terminen und Info-Märkten informiert die Bahn über das Projekt. Hinzu kommen öffentliche Veranstaltungen in der Region, die andere organisieren. Die Veranstaltungen finden online als Video-Konferenzen, als Livestream (mit Live-Chat oder Frageformular), vor Ort oder als Mischformen statt. 

Regional-Treffen

Zu den Regional-Treffen lädt die Bahn Vertretende des Plenums für einen Planungsabschnitt oder Bundesland ein. Das Ziel ist ein intensiver Austausch mit weniger Beteiligten als im Plenum.

    Plenum, Vertiefungs-Workshops

    Im Plenum begleiten regionale Interessengruppen, Bürgerinitiativen, Kommunen, Landkreise und Behörden die Planungen. Präsentationen und Protokolle der öffentlich als Livestream übertragenen Sitzungen werden im Internet veröffentlicht. In Vertiefungs-Workshops vertieft das Plenum einzelne Themen.  

    Übersicht der Veranstaltungen

    Klicken Sie auf die Sitzung, um Ablauf, Präsentationen und Protokolle zu lesen.

    Datum Name Themen
    20.12.2022 7. Plenum
    03.11.2022 6. Plenum Rückblick, Bewertungs-Methodik, Ausblick.
    18.10.2022 4. Regional-Treffen Nordrhein-Westfalen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien und Gewichtung. Ausblick.
    13.10.2022 4. Regional-Treffen Niedersachsen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien und Gewichtung erörtern. Ausblick.
    26.09.2022 3. Regional-Treffen Nordrhein-Westfalen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien und Gewichtung erörtern. Ausblick.
    19.09.2022 3. Regional-Treffen Niedersachsen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien und Gewichtung erörtern. Ausblick.
    17.09.2022 Info-Termin Bahnhof Löhne | Tag der Schiene 11 bis 16 Uhr Info-Stand in der Bahnhofshalle.  Ab 11 Uhr bietet der Bahnhofsverein "Löhne umsteigen" Führungen durch den Bahnhof. ab 13:30 Uhr ProBahn übergibt Fahrgastpreis ans Kompetenz-Center Integrierter Taktfahrplan NRW.
    24.08.2022 2. Regional-Treffen Nordrhein-Westfalen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien. Ausblick.
    11.08.2022 1. Regional-Treffen Nordrhein-Westfalen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien erörtern. Ausblick.
    11.07.2022 2. Regional-Treffen Niedersachsen Begrüßung. Bewertungs-Kriterien erörtern. Ausblick.
    29.06.2022 1. Regional-Treffen Niedersachsen Methodik Begrüßung. Bewertungs-Kriterien erörtern. Ausblick.
    20.06.2022 5. Plenum Rückblick. Bewertungs-Methodik erläutern. Ausblick.
    17.05.2022 4. Plenum Rückblick. Bewertungs-Methodik erläutern. Ausblick.
    02.05.2022 Info-Termin Stadthagen Begrüßung (Bürgermeister Oliver Theiß).  Einleitung und frühe Öffentlichkeits-Beteiligung erläutern (Volker Vorwerk, DB Netz AG, Öffentlichkeitsbeteiligung). Stand der Planungen erläutern (Carsten-Alexander Müller, DB Netz AG, Projektleiter). Bestands-Untersuchung: Erste Ergebnisse für den Bereich Stadthagen vorstellen (Phillipp Sell, Projekt-Ingenieur). Fragen und Hinweise.
    10.03.2022 Regional-Treffen Kreis Herford Begrüßung. Übersicht über Regional-Treffen geben. Entwürfe aus der Untersuchung der Bestandsstrecke erörtern. Den Weg von Raumwiderständen zu Grobkorridoren erläutern. Ausblick.
    24.02.2022 Info-Termin Rinteln Begrüßung (Bürgermeisterin Andrea Lange).  Einleitung und frühe Öffentlichkeits-Beteiligung erläutern (Cornelius Hildebrand, stellvertrender Projektleiter). Bestands-Untersuchung: Erste Ergebnisse für den Abschnitt Seelze – Bad Oeynhausen vorstellen (Phillipp Sell, Projekt-Ingenieur). Pause. Neubau: Wie kommen wir von Raumwiderständen zu Grobkorridoren (Tania Meyer-Glubrecht, Umwelt-Planerin). Ihre Fragen und Hinweise.
    09.02.2022 Regional-Treffen Kreise Lippe, Hameln-Pyrmont Begrüßung. Übersicht über Regional-Treffen geben. Entwürfe aus der Untersuchung der Bestandsstrecke erörtern. Den Weg von Raumwiderständen zu Grobkorridoren erörtern. Ausblick.
    03.02.2022 Regional-Treffen Porta Westfalica Begrüßung. Übersicht über Regional-Treffen geben. Entwürfe aus der Untersuchung der Bestandsstrecke bei Porta Westf alica erörtern. Den Weg von Raumwiderständen zu Grobkorridoren erörtern. Ausblick.
    26.01.2022 Regional-Treffen Minden - Bad Oeynhausen Begrüßung. Übersicht der Regional-Treffen erläutern. Entwürfe aus der Untersuchung der Bestandsstrecke Minden–Bad Oeynhausen erörtern. Den Weg von Raumwiderständen zu Grobkorridoren erörtern.  Ausblick.
    22.11.2021 Regional-Treffen Lindhorst-Bückeburg Begrüßung. Übersicht der Regional-Treffen erläutern. Entwürfe aus der Untersuchung der Bestandsstrecke Lindhorst–Bückeburg erläutern. Den Weg von Raumwiderständen zu Grobkorridoren erörtern. Ausblick.
    09.11.2021 3. Plenum Selbstverständnis erörtern. Grobkorridore erörtern. Ausblick und nächste Termine.
    02.11.2021 Regional-Treffen Seelze–Haste Begrüßung. Ausbau der Bestandsstrecke Seelze–Haste. Aus- und Einfädelungen in die Bestandsstrecke. Raumwiderstände. Ausblick.
    04.10.2021 3. Vertiefungs-Workshop Begrüßung. Raumwiderstände: Raumordnerische Kriterien erörtern. Was haben wir erreicht? Ergebnisse gemeinsam zusammenfassen. Wie geht‘s weiter? Ausblick und nächste Termine.
    30.06.2021 1. Info-Termin Das Projekt. Die Beteiligung. Ihre Fragen aus dem Chat. Die Trassenfindung. Die Bestandsstrecke. Ihre Fragen aus dem Chat. Ausblick.
    15.06.2021 2. Vertiefungs-Workshop Begrüßung, Vorgehen bei der Ausschreibung der Leistungen für die Umweltplanung? Kriterien und Klassen der Raumwiderstände. Vom Suchraum zu Grobkorridoren, Wie geht’s weiter? Ausblick, nächste Termine. Gemeinsam Ergebnisse dokumentieren.
    19.05.2021 2. Plenum Begrüßung. Wie wollen wir zusammenarbeiten? Selbstverständnis des Plenums. Wo steht die Planung? Informieren und fragen. Was sind unsere Grundlagen? Raumwiderstände erörtern. Wie geht’s jetzt weiter? Ausblick und nächste Termine.
    19.04.2021 1. Vertiefungs-Workshop Begrüßung. Deutschland-Takt erläutern. Ergebnisse zusammenfassen. Nächste Termine nennen.
    09.03.2021 1. Plenum Hallo! Herzlich willkommen, Wer sitzt hier? Mitglieder des Plenums, Wie wollen wir zusammenarbeiten? Selbstverständnis, Wo stehen wir? Grundlagen und Stand der Planung, Was ist Ihnen wichtig? Diskussion, Wie geht‘s jetzt weiter? Nächste Termine.
    14.01.2021 Öffentlicher Auftakt Begrüßung Manuela Herbort (Konzernbevollmächtigte für die Länder Bremen und Niedersachsen, DB AG) Bedeutung des Projektes aus Sicht des Bundesverkehrsministeriums – Video-Botschaft Enak Ferlemann (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur) Bedeutung des Projektes aus Sicht der Länder Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen – Video-Botschaften Dr. Bernd Althusmann (Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung) Hendrik Wüst (Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen)… mehr

    Organisationen, die im Plenum vertreten sind

    Moderation
    Vorhabenträger

    Dokumente